Atrium Baar
Pflege & Betreuung für junge Menschen

Link zur Anmeldung
Das Atrium Baar bietet ein einzigartiges Zuhause für junge Menschen, die durch Krankheit oder Unfall mitten aus dem Leben gerissen wurden. Die Spezialisierung der Fachteams ermöglicht Betroffenen, die auf intensive Pflege und Betreuung mit oder ohne Rollstuhl angewiesen sind, am Puls des Lebens zu bleiben.
Wohnen

Wohnen

Die grosszügigen, hellen und barrierefreien Einzelwohnstudios befinden sich an zentraler Lage in Baar. Modernste Infrastruktur gehört zum Standard. Das Angebot umfasst 22 Studios mit gemeinschaftlichen Essräumen und Terrasse.
Mehr erfahren
Wohnen
Pflege & Betreuung

Pflege & Betreuung

Pflege und Betreuung umfasst alle Lebensbereiche. Die Atrium Baar Teams der Pflege, Sozialpädagogik, Aktivierung und Therapien begleiten und unterstützen den persönlichen Lebensweg.
Mehr erfahren
Atrium Baar: Wer wir sind

Atrium Baar: Wer wir sind

Atrium Baar ist ein Teil des Pflegezentrum Baar – ein erfolgreiches und zukunftsgerichtetes Kompetenzzentrum mit regionaler Verankerung.
Infrastruktur
Atrium Baar: Wer wir sind
Interdisziplinarität Die Zusammenarbeit der interdisziplinären Bereiche auf Augenhöhe und zum Wohl aller Beteiligten ist unsere oberste Priorität.
Einzigartigkeit Im Kanton Zug bieten wir das modernste und einzig spezialisierte Angebot für junge Menschen, die auf Pflege und Betreuung angewiesen sind.
Authentizität Wir halten, was wir versprechen und stellen die Lebensqualität als höchstes Ziel in den Vordergrund unserer Tätigkeit.

Ist das Atrium Baar IVSE-anerkannt?

Nein. Das Anerkennungsverfahren wird per 2022 beendet werden. Bis dahin werden die Kosten für den Aufenthalt über KVG, Gemeinde und Pensions- und Betreuungstaxe durch Bewohnende übernommen. Siehe dazu die ausführliche Taxordnung.

Taxordnung 2022 (PDF)

Wer trägt die Kosten bei einem Aufenthalt im Atrium Baar?

Die detaillierten Tarife zu Pensionstaxe, Betreuungstaxe und Pflegetaxe sind in den Taxordnungen aufgeführt.

Taxordnung 2022 (PDF)

Merkblatt EL und HILO (PDF)

Wo kann ich mich informieren, wenn ich Fragen zu den Kosten habe?

Bitte wenden Sie sich an die Gesamtleiterin, Frau Veronica Perez, unter veronica.perez@atrium-baar.ch oder 041 767 54 56.

Wer ist meine Ansprechperson im Atrium Baar?

Bitte wenden Sie sich an die Gesamtleiterin, Frau Veronica Perez, unter veronica.perez@atrium-baar.ch oder 041 767 54 56.

Was sind Aufnahmebedingungen?

Das Angebot richtet sich an Menschen zwischen 18-65 Jahren, die aufgrund einer Krankheit, eines Unfalls oder Geburtsgebrechen auf intensive Pflege und Betreuung oder den Rollstuhl angewiesen sind.

Stehen nebst körperlichen Beeinträchtigungen auch andere Probleme, wie beispielsweise eine schwere Suchtmittelabhängigkeit und/oder eine schwere chronische psychische Erkrankung im Vordergrund, benötigt die betroffene Person eine andere, ihrem Gesundheitszustand entsprechende Wohnform und kann vom Atrium Baar nicht aufgenommen werden.

Ebenfalls ausgeschlossen sind Menschen mit einer schweren geistigen Behinderung, fluchtgefährdete Personen oder Personen mit dementiellen Erkrankungen.

An wen richtet sich das Angebot des Atrium Baar?

Das Leistungsangebot des Atrium Baar richtet sich an junge pflege- und betreuungsbedürftige Menschen im IV-Alter (18-65). Der Betrieb ist fachlich und personell auf folgende Gruppen von Betroffenen spezialisiert:

  • Menschen mit einer schweren physischen Beeinträchtigung
  • Menschen mit einer physischen und kognitiven Beeinträchtigung
  • Menschen in einem Wachkomazustand

Jede Bewerbung wird individuell geprüft.

Betriebskonzept Atrium Baar (PDF)

Wir beraten Sie gerne bei Fragen rund um das Atrium Baar und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Veronica Perez
Gesamtleiterin Atrium Baar

veronica.perez@atrium-baar.ch
041 767 54 56